Nach oben

ONLINE-RECHTSBERATUNG

1. Kontaktaufnahme


Ich biete Ihnen eine individuelle rechtliche Online -Beratung. 
Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf:

Telefon: 0451 706075-0
Telefax: 0451 706075-2 

E-Mail: info@ra-hintz.de

 

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.
* Pflichtfelder

Ihr Widerrufsrecht und Folgen des Widerrufs 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die hintz.fachanwaltskanzlei, RA Bernd H. Hintz, Goethestraße 12, 23564 Lübeck, Telefax 0451/7060752, E-Mail: info@ra-hintz.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.  

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung bereits während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

2. Und so funktioniert es: Beratungsvertrag (Erstberatung)


Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ist eine vollständige Angabe Ihres Absenders erforderlich. Anfragen mit unvollständigem Absender können leider nicht bearbeitet werden.

Schildern Sie bitte Ihr Rechtsproblem kurz und prägnant unter Angabe der wichtigsten Daten in dem angegebenen Formular. Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine Eingangsbestätigung.

Eine Beratung erhalten Sie innerhalb von 2-5 Werktagen. Sollte sich Ihre Anfrage nicht für eine Online-Beratung eignen, teile ich Ihnen dies kurzfristig mit, ohne daß Ihnen hierdurch Kosten entstehen.

 


3. Rechtsanwaltsgebühren


Nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) liegt die Gebühr für eine Erstberatung bei höchstens 190,- € zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %. Die Höhe der Gebühr hängt u. a. von der Bedeutung der Angelegenheit für den Mandanten (Streitwert) und vom Zeitaufwand ab.

Ich biete Ihnen eine Erstberatung per E-Mail (oder am Telefon) für pauschal 80,- € inklusive Mehrwertsteuer an.

Ein Beratungsvertrag kommt erst zustande, wenn Sie per E-Mail Ihr Einverständnis mit der von mir vorgeschlagenen Gebühr erklärt haben. In Ausnahmefällen kann die Gebühr höher oder niedriger sein. In jedem Fall werden Sie zuvor informiert. Sollte sich aus der Erstberatung eine weitergehende Beratung oder Vertretung in der Angelegenheit ergeben, werden die Gebühren angerechnet.



4. Vertraulichkeit


Als Rechtsanwalt bin ich zur Vertraulichkeit verpflichtet. Ich möchte Sie darauf hinweisen, daß andere Internetteilnehmer von dem Inhalt der E-Mails Kenntnis erlangen können. Soweit Sie mir eine unverschlüsselte E-Mail schicken, gehe ich davon aus, daß ich Ihre Anfrage auch per unverschlüsselter E-Mail beantworten darf.